Einfach Spenden

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns eine kleine Spende zukommen lassen würden. Die Spendenhöhe können Sie selbst wählen. Unsere Bankverbindung lautet

Name: Raiffeisenbank Höchstädt

IBAN: DE53722901000000393380

BIC: GENODEF1DON

Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, setzen Sie sich bitte mit unserer Buchhaltung in Verbindung.

Jahreshauptversammlung

Am 27.11.2017 um 19.30 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Unsere Mitglieder wurden bereits schriftlich unterrichtet.

Presseauskunft im März 2015

Abdella Higher Primary School eingeweiht

Eine weitere Schule konnte die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe vor kurzem ihrer Bestimmung übergeben. Finanziert wurde die Schule durch die Aktion "Spitzenköche für Afrika". Große Freude herrschte auch bei den Schülern der Abdella Higher Primary School, als Ralf Bos, Initiator von "Spitzenköche für Afrika", die Schule offiziell einweihte.

Der Neubau besteht aus vier Gebäuden mit je vier Klassenräumen, einem Verwaltungsgebäude und zwei Toilettenhäusern mit je vier Kabinen. Bereit gestellt wurde auch die Einrichtung (Schulmöbel) sowie die notwendigen Lehrbücher.


Langfristiges Ziel von Menschen für Menschen ist es, das Bildungsniveau in Äthiopien anzuheben und somit auch die Entwicklung der Menschen und des Landes voranzutreiben. Der Neubau der Abdella Higher Primary School ist ein wichtiger Schritt, die Chancen der Kinder und Jugendlichen in der Region Illubabor entscheidend zu verbessern.

Die besseren Lernbedingungen haben bereits mehr Schüler angezogen als früher. Sind bislang 1.500 Schüler in die "alte" Abdella HPS gegangen, so haben sich für dieses Schuljahr 169 Jungen und Mädchen mehr eingeschrieben. 36 Lehrer unterrichten die Schüler.

Hintergrundinformationen
Das kleine Städtchen Aba Abdella liegt rund 500 Kilometer westlich von Addis Ababa in der Provinz Illubabor und ist über die Landstraße von Addis Abeba zur Provinzhauptstadt Mettu zu erreichen. In der Region leben mehr als 1,3 Millionen Menschen. Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe  hat hier insgesamt 99 Schulen gebaut. Die Projektarbeit in Illubabor wurde Ende 2013 von Menschen für Menschen abgeschlossen. Die Menschen konnten ihre Lebensbedingungen in den vergangenen Jahren so verbessern, dass heute ein solides Fundament für die weitere Entwicklung, ohne die Unterstützung von Menschen für Menschen, vorhanden ist. Die Projekte wurden deshalb in die Hände der Bevölkerung und der verantwortlichen Behörden übergeben.

Quelle: Pressemitteilung und Foto von MfM.

 

Der Arbeitskreis Menschen für Menschen Höchstädt auf Facebook